Telekom telefon Vertragsverlängerung

90 Tage nach dem letzten Aufladen wird Ihre Telefonnummer ausgesetzt und die Nutzung von Diensten unter dieser Nummer ist nicht mehr möglich. Anrufe können nur an 121, 123 und 112 erfolgen. Wenn Sie weiterhin Dienste nutzen möchten, müssen Sie Ihr Mobi-Konto aufladen. Der neu aufgefüllte Kredit wird dem nicht genutzten Guthaben hinzugefügt. Mit diesem Aufladen beginnt eine neue 90-Tage-Periode. Für den Fall, dass Sie das Land nur für ein paar Wochen besuchen, sind Ihre Bedürfnisse wahrscheinlich ein wenig anders, was deutsche Handy-Pläne gehen. Obwohl Sie immer noch mit oben aufgeführten Prepaid-Optionen gehen können, können Sie auch Lycamobile in Betracht ziehen, das folgende Vorteile hat: Nach 270 Tagen nach dem letzten Aufladen ist Ihr Mobi-Konto dauerhaft gesperrt. Eine Verbindung mit dem Netzwerk mit dieser SIM-Karte ist nicht mehr möglich, und Sie können das Konto auch nicht erneut aufladen. Das nicht verwendete Guthaben auf dem Mobi-Konto wird dauerhaft gelöscht und Sie können nicht mehr die gleiche Telefonnummer erhalten. Ich kann es kaum erwarten, das 5G-Protokoll und seine neuen Bugs zu verwenden. Auch die Erpressung, die damit einhergeht.

Heutzutage machen sich die 3G-Türme nicht die Mühe, HSPA+ oder DC-HSDPA (21,1-42,2 Mbit/s) zu bedienen, in einigen Ländern bieten sie wissentlich eine niedrigere Geschwindigkeit an, um Menschen in 4G zu zwingen. Aber in Deutschland kann nur die Telekom “bis zu 300 Mbit/s” anbieten, die meisten anderen haben Pläne, LTE auf 225 Mbit/s statt 300 zu begrenzen; 100 oder 50 Mbit/s statt 150; oder sogar… 21.1 Mbit/s, das ist eine 3G (H+ tatsächlich) Geschwindigkeit, die leicht erreichbar ist auf 3G in Rumänien! Wenn 5G aus ist, erwarte ich, dass 4G-Mobilfunkmasten sich auf 50 Mbit/s beschränken (auch wenn sie 150 oder 300 Mbit/s anbieten könnten), um Menschen zum Kauf neuerer 5G-Telefone zu zwingen. Wenn Sie gut genug waren, um ihre Anmeldung zu durchlaufen und vorher ein Bankkonto zu eröffnen, können Sie dann einen Vertrag bei einem der folgenden deutschen Mobilfunkvertragsanbieter unterschreiben. Ich habe ausgewählt, was ich denke, ist der fairste Plan, aber das Gefühl zu erkunden. Wie immer, wenn Sie Fragen haben, schreiben Sie uns einfach eine E-Mail: support@mygermanphone.de oder kontaktieren Sie uns über Facebook Messenger für sofortige Antworten. Generell ist die mobile Welt in Deutschland enorm unterentwickelt. Die Preise sind hoch, die reale Abdeckung ist ein Witz (vor allem außerhalb der Großstädte – aber auch innerhalb von Städten ist es oft wirklich schlecht) und die Vertragsbedingungen sind sehr zu Gunsten der Anbieter (Sie müssen Ihren Vertrag 3 Monate vor Ablauf kündigen, oder es wird um ein weiteres Jahr verlängert).

Uncategorized